Zigarren online kaufen

Filter schließen
 
 
1 von 87
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
111 Jahre Partageno Jubiläumsedition, 30er
111 Jahre Partageno Jubiläumsedition, 30er
Inhalt 30 Stück (2,28 € * / 1 Stück)
70,50 € * 68,39 € *
3x3 Churchill Tubos Dominican Republic Bundle
3x3 Churchill Tubos Dominican Republic Bundle
Inhalt 9 Stück (3,59 € * / 1 Stück)
33,30 € * 32,30 € *
3x3 Corona Tubos Dominican Republic Bundle
3x3 Corona Tubos Dominican Republic Bundle
Inhalt 9 Stück (3,15 € * / 1 Stück)
29,25 € * 28,37 € *
3x3 Robusto Tubos Dominican Republic Bundle
3x3 Robusto Tubos Dominican Republic Bundle
Inhalt 9 Stück (3,49 € * / 1 Stück)
32,40 € * 31,43 € *
Alec Bradley American Sun Grown Robusto, 20er
Alec Bradley American Sun Grown Robusto, 20er
Inhalt 20 Stück (5,50 € * / 1 Stück)
110,00 € *
Alec Bradley Black Market Gordo, 22er
Alec Bradley Black Market Gordo, 22er
Inhalt 22 Stück (8,25 € * / 1 Stück)
187,00 € * 181,39 € *
Alec Bradley Black Market Punk, 22er
Alec Bradley Black Market Punk, 22er
Inhalt 22 Stück (5,72 € * / 1 Stück)
129,80 € * 125,91 € *
Alec Bradley Black Market Robusto, 22er
Alec Bradley Black Market Robusto, 22er
Inhalt 22 Stück (6,98 € * / 1 Stück)
158,40 € * 153,65 € *
Alonso Menendez No. 10
Alonso Menendez No. 10
Inhalt 25 Stück (4,80 € * / 1 Stück)
120,00 € *
Alonso Menendez No. 40
Alonso Menendez No. 40
Inhalt 25 Stück (4,46 € * / 1 Stück)
115,00 € * 111,55 € *
Altar Q by Oscar Valladares Toro, 16er
Altar Q by Oscar Valladares Toro, 16er
Inhalt 16 Stück (12,51 € * / 1 Stück)
206,40 € * 200,21 € *
Altes Handwerk 116 Brasil
Altes Handwerk 116 Brasil
Inhalt 25 Stück (1,46 € * / 1 Stück)
37,50 € * 36,38 € *
1 von 87

Zigarren aus aller Welt online kaufen

Herzlich willkommen in unserem Onlineshop mit über 900 Zigarrensorten im Angebot.
Sie können bei Cigarre24.de Ihre Lieblings-Zigarren schnell und einfach online bestellen, die dann innerhalb kürzester Zeit ins Haus geliefert werden. Unser Angebot umfasst Zigarren aus den unterschiedlichsten Ländern, Zigarren in den verschiedensten Formaten und eine große Auswahl an Zigarrenzubehör. Selbstverständlich findet der Aficionado mit gehobenem Anspruch auch sehr exklusive Zigarren in unserem Sortiment.

Aus was für Länder kommen eigentlich Zigarren?

Zigarrentabak wird heute vor allem in Mittelamerika, Südamerika und der Karibik angebaut. Die Dominikanische Republik, Honduras, Nicaragua und Brasilien sind bekannt für Ihre Zigarrenherstellung. Aber auch in Indonesien und auf den Philippinen werden Zigarren hergestellt. Die Insel Sumatra ist insbesondere geschätzt für ihre Zigarren. Die aber wohl berühmtesten Zigarren stammen aus Kuba. Aus diesem Land kommen die begehrten Havanna-Zigarren, auch Habanos genannt. Sie zählen zu den bedeutendsten Zigarren der Welt, um die sich viele Mythen ranken. Zu den beliebtesten kubanischen Zigarren-Marken gehören unter anderem Montecristo, Romeo y Julieta, Partagas oder auch Trinidad. Cohiba ist aber wohl die populärste kubanische Zigarrenmarke der Welt. Zu den dominikanischen Zigarren-Marken zählen zum Beispiel AVO, Balmoral, Casa de Garcia oder Leon Jimenes. Auch die hochwertigen Zigarren der Marke Davidoff kommen aus der Dominikanischen Republik. Die aus Nicaragua stammenden Zigarren erfreuen sich mittlerweile immer größerer Beliebtheit. Die Marken Brick House und Casa de Nicaragua dürften die Bekanntesten sein. Zigarren-Marken aus Honduras sind unter anderem Alec Bradley, Flor de Selva oder Villa Zamorano. Zigarren aus Honduras sind kräftig-würzig im Geschmack und kommen den kubanischen Zigarren am nächsten. Das verwendete Deckblatt gibt Auskunft über die Herkunft einer Zigarre. Kommt das Deckblatt zum Beispiel aus Kuba, ist sie eine kubanische Zigarre. Einlage und Umblatt können, müssen aber nicht, aus dem gleichen Land kommen.

Unterschiede bei Zigarren

Es gibt grundsätzlich zwei Varianten von Zigarren. Die von Hand gefertigten (meist Longfiller) und die maschinell gefertigten Zigarren (meist Shortfiller). Die Begriffe Shortfiller und Longfiller beziehen sich aber nicht auf die verschiedenen Herstellungsverfahren, sondern auf die Einlage der Zigarre.

Longfiller
Die Herstellung der Einlage von Longfiller Zigarren erfolgt aus ganzen Tabakblättern und ist eine Wissenschaft für sich. Je nach Zigarrenform und Zigarrengröße nimmt sich der Zigarrenroller drei bis vier Einlageblätter, faltet sie der Länge nach und rollt sie letztendlich zur Zigarre. Anschließend wird die gerollte Einlage in das Umblatt gewickelt. So entsteht die sogenannte Puppe, auch Wickel genannt. Die Puppe wird nun in einer Wickelform aus Holz leicht in ihre Form gepresst. Zum Schluss wird die Puppe mit dem Deckblatt umwickelt, mit dem am Ende auch der Zigarrenkopf geschlossen wird. Zur Fixierung am Kopf wird ein pflanzlicher Kleber verwendet. Longfiller Zigarren werden fast immer von Hand gefertigt. Auf den Einsatz von Maschinen wird in der Regel komplett verzichtet, da das Fingerspitzengefühl eines langjährig erfahrenen Zigarrenrollers durch nichts zu ersetzen ist. Ausnahmen bilden nur Zigarren in der günstigeren Preisklasse. Hier wird die Puppe auch mal maschinell hergestellt und nur das Deckblatt wird von Hand um die Puppe gewickelt. Auf der Unterseite der Zigarrenkiste wird die Art der Herstellung grundsätzlich angegeben. Man unterscheidet zwischen Hecho totalemente a mano (komplett von Hand gefertigt) und Hecho a mano (teilweise maschinell gefertigt). Longfiller Zigarren sollten, damit sie nicht austrocknen und ihr Aroma verlieren, im Humidor gelagert werden.

Shortfiller
Bei den Shortfiller Zigarren besteht die Einlage aus gerissenem oder klein geschnittenem Tabak. Dieser Tabak wird anschließend in ein stabiles Umblatt gewickelt, so entsteht die sogenannte Puppe. Die Puppe hat, anders als bei Longfiller Zigarren, bereits die endgültige Form einer Zigarre. Zum Schluss wird das Deckblatt um die Puppe gerollt. Diese Arbeitsprozesse werden in der Regel von einer Maschine erledigt, dadurch sind sie bedeutend günstiger als Longfiller Zigarren. Shortfiller Zigarren werden nur ganz selten von Hand gefertigt. Der gerissene oder klein geschnittene Tabak lässt sich einfach und gleichmäßig in der Zigarre verteilen, wodurch der Geschmack über den gesamten Rauchverlauf gleich bleibt. Der Abbrand ist bei Shortfiller Zigarren gleichmäßig und der Zug recht einfach. Teilweise werden bei Shortfiller Zigarren das Um- und Deckblatt aus homogenisiertem Tabak, auch Bandtabak genannt, hergestellt. Hierbei werden die Blätter aus gemahlenem Tabak gepresst. Diese Herstellung erfolgt maschinell und es werden dem Tabak noch natürliche Bindemittel und weitere Tabaksubstanzen hinzugefügt. Shortfiller Zigarren werden trocken gelagert und auch trocken geraucht und müssen nicht im Humidor aufbewahrt werden. Sie sollten aber nicht zu lange gelagert werden, da der Tabak schnell an Aroma verlieren kann. Sie sind meist schon für wenig Geld erhältlich und gelten als typisch europäische Zigarren. Es gibt aber auch höherwertige Shortfiller Zigarren, die von Hand gefertigt werden. Diese sollten dann bei konstanter Luftfeuchtigkeit gelagert werden.

Zigarrenformate

Zigarren gibt es heute in vielen unterschiedlichen Formen und Formaten. Sie werden je nach Länge, Dicke und Form unterschieden. Die Dicke einer Zigarre bezeichnet man als Ringmaß, dieses auch „Gauge“ genannte Maß wird in 1/64 Zoll angegeben. So hat zum Beispiel eine Zigarre mit einem Ringmaß von 64 einen Durchmesser von einem Zoll, was 25,4 mm entspricht. Eine Zigarre, deren Körper gerade oder auch zylindrisch gedreht ist, nennt man Parejo. Dagegen ist eine sogenannte Figurado eine Zigarre mit unterschiedlich dickem Körper. Zu den meist verbreiteten Zigarrenformaten zählen heute Corona, Robusto, Churchill, Toro, Panatela und Torpedo. Oft haben diese Formate noch Unterformate, die dicker, größer, schlanker oder auch kleiner sind. Dann werden die Formate mit den Vorworten Grand, Long, Small oder Petit benannt. Fallen der Durchmesser und auch die Länge größer aus, dann werden die Formate mit dem Vorwort Double gekennzeichnet. Je nach Länge und Dicke unterscheidet sich die Rauchdauer einer Zigarre. So hat zum Beispiel das klassische Corona Format, mit einer Länge von ca. 140 mm und einem Ringmaß von ca. 42, eine Rauchdauer von ungefähr 45 Minuten. Das kleinere und dickere Robusto Format, mit einer Länge von circa 127 mm und einem Ringmaß von circa 48, hat eine Rauchdauer von gut 60 Minuten. Besonders bei Männern ist dieses kleine dicke Format sehr beliebt. Die kleineren Formate wie Panatela und Perla haben eine kürzere Rauchdauer und sind bestens für den Zigarreneinsteiger geeignet. Der Zigarrenkenner bevorzugt meist die großen Zigarren wie zum Beispiel die Formate Churchill, Corona Gordo oder auch Double Corona. Hier beträgt die Rauchdauer oft über eine Stunde. Nicht zu vergessen sind noch die Figurado Formate, wie Torpedo, Belicoso und Piramide. Hier kann die Rauchdauer zwischen 60 und 80 Minuten betragen. Die meisten bekannten Marken wie z.B. Cohiba, Partagas, The Griffin’s oder Montecristo führen ihre Sorten mit den unterschiedlichsten Formaten.

Wie sind Zigarren verpackt?

Zigarren werden in den unterschiedlichsten Verpackungen und Abpackungen angeboten. Ob in der klassischen Holzkiste, im Bundle, in der praktischen Pappschachtel, im Alutube oder auch im edlen Glastube, die Verpackungen sind vielfältig. Meist ist jede einzelne Zigarre noch in Cellophan gewickelt. Durch das Cellophan wird das Deckblatt der Zigarre vor Beschädigungen durch Anfassen, Lagerung und Umschichten geschützt. Und natürlich dient das Cellophan auch noch dazu, die Zigarre vor dem Austrocknen zu bewahren. Zigarren werden in verschiedenen Packungsgrößen angeboten von der 3er, 5er, 10er über die 20er oder 25er bis hin zur 50er oder 100er Packung.

Wie teuer ist eine Zigarre?

Man unterscheidet den Preis einer Zigarre anhand der Länge, der Form und der Dicke. Je länger und dicker die Zigarre ist, umso teurer ist sie. Die Preise können von unter einem Euro bis über 60 Euro pro Stück variieren. Selbstverständlich spielt bei dem Preis auch die Verarbeitung des Tabaks und die Herstellung eine wichtige Rolle.

Was für Zigarren können Sie bei Cigarre24.de kaufen?

Unser Onlineshop hält für den Zigarrenliebhaber eine riesige Produktpalette an Zigarren bereit. Von hochwertigen Marken wie unter anderem Ashton, Buena Vista, Trinidad oder auch Santa Damiana über preiswerte Marken wie zum Beispiel Candlelight, Handelsgold oder die Meine Zigarren-Serie finden Sie alles, was Ihr Herz begehrt. Aber auch weniger bekannte Marken wie House of Smoke oder Tobacco Factory führen wir in unserem Sortiment.

Die Zigarre

Die Zigarre ist ein aus Tabakblättern gerolltes Genussmittel. Sie wird an einem Ende angezündet und der Rauch wird durch das andere Ende in den Mund gesogen. Die Zigarre besteht in der Regel immer aus drei Hauptkomponenten. Das Deckblatt ist das äußere Blatt. Ein exakt geschnittenes Tabakblatt, welches das Erscheinungsbild der Zigarre prägt. Weitere Bestandteile sind das Umblatt und die Einlage. Das Umblatt hält die Einlage in ihrer Form. Die Einlage besteht aus getrockneten und fermentierten Tabakblättern. Für die Einlage werden ganze oder geschnittene Tabakblätter verwendet. Einlage und Umblatt zusammen nennt man Wickel.

Die Geschichte der Zigarre

Die genaue Herkunft der Zigarre ist nicht bekannt. Man vermutet jedoch, dass in Südamerika schon seit Jahrtausenden Tabak in Tabakspfeifen und Formen geraucht wird. Die Verbreitung der Zigarre geht bis auf die Kolonialzeit zurück. Es wird vermutet, dass Christoph Columbus der erste Europäer gewesen sein soll, der im 15./16. Jahrhundert auf Kuba mit Tabak in Kontakt kam. Die britischen Seeleute und Soldaten brachten im 18. Jahrhundert die kubanische Zigarre in die nordamerikanischen Kolonialgebiete, wo dann vermehrt Tabak für Zigarren auf neu errichteten Plantagen angebaut wurde. Im 19. Jahrhundert war das Rauchen von Zigarren in Europa weit verbreitet und die Herstellung wurde ein wichtiger Industriezweig. In Deutschland begann die Herstellung der Zigarren im 19. Jahrhundert in den Ländern Baden und Preußen. Bis zum Beginn des 20. Jahrhundert war die Zigarre ein beliebtes Genussmittel, bis sie durch die Verbreitung von Zigaretten verdrängt wurde. Seit Beginn der 90er-Jahre ist ein Comeback des Zigarrenkonsums zu beobachten.

Welche Rolle spielen Zigarren in der heutigen Gesellschaft?

Anders als bei Zigaretten wird die Lagerung und das Rauchen von Zigarren von vielen Rauchern aufwendig zelebriert. In einigen Teilen der Gesellschaft gilt das Zigarrenrauchen als Statussymbol. Bei vielen Menschen gehört das Rauchen einer Zigarre zu ihrem Leben dazu.

Warum Zigarren bei Cigarre24.de kaufen?

Das Angebot von Zigarren in unserem Onlineshop ist umfangreich, sodass jeder Zigarrenraucher seine passende Zigarre hier findet. Wir bieten nicht nur Zigarren, sondern auch eine große Produktpalette an Zigarrenzubehör an. Diese reicht von Zigarrenabschneider, Rundcutter über Zigarrenscheren, Humidore bis hin zu Zigarrenetuis und Zigarrenaschenbechern. Der Bestellprozess ist völlig unkompliziert und die Lieferung erfolgt zeitnah, damit Sie Ihre Produkte schnellstmöglich in Empfang nehmen und genießen können.

Zuletzt angesehen
  • Altersprüfung

    Um bei uns einzukaufen, müssen Sie mindestens 18 Jahre alt sein. Hiermit bestätige ich, dass ich mindestens 18 Jahre alt bin.